Zurück zur Übersicht


Wasserstand und Strömung beachten!

Vernünftig ist sicher.

Durch den Starkregen hat der Main kurzfristig die kritische Marke von 1,90 Meter überschritten: http://www.hnd.bayern.de/pegel/unterer_main/wuerzburg-24042000 Die Walzen in Randersacker sind oben, so dass die Strömung für Anfänger zu stark ist! Im Zweifel in der Bucht bleiben oder ins Ruderbecken gehen.

  • 31.05.2016
  • admin
  • 0 Kommentare

Kommentar abgeben

Captcha

Schnellzugriff